Retail Security / Sicherheit im Einzelhandel

Sicherheit im Einzelhandel

Das Wettbewerbsumfeld des Handels verändert sich radikal. Gründe dafür sind die Digitalisierung, der demografische Wandel, das zunehmende Wachstum des E-Commerce und eine Reihe weiterer Faktoren. Der traditionelle, stationäre Einzelhandel leidet zudem nach wie vor an jährlichen Verlusten in Milliardenhöhe durch massenhafte Straftaten wie Ladendiebstahl und andere Eigentumsdelikte. Das Ausufern der Inventurergebnisse zu verhindern ist eine zentrale Aufgabe der Sicherheitsdienstleistungen im Einzelhandel.

  • Ladendiebstahl ist einer der Hauptursachen für die Entstehung vom Inventurdifferenzen.

  • Der Einsatz qualifizierter Kräfte ist ein probates Mittel, um die Diebstahlsrate zu senken.

Die A.M.F. Security GmbH verfügt über ein umfassendes Know-How und jahrzehntelange Erfahrung bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Sicherheitskonzepte für den Einzelhandel. Sowohl mit personellen, als auch mit technologischen Lösungen hilft die A.M.F. Security GmbH ihren Kunden aus dem Einzelhandel erfolgreich bei der Reduzierung der Inventurdifferenzen.

Strategie der Diebstahlsvermeidung im Einzelhandel

Prävention und Repression -das sind die Eckpfeiler einer erfolgreichen personellen Anti-Diebstahlsstrategie im Einzelhandel. Auf der einen Seite die wirksame Abschreckung potenzieller Straftäter durch eine deutlich sichtbare Präsenz von Sicherheitspersonal auf der Verkaufsfläche. Und wo diese Maßnahmen keine Wirkung zeigen, die effiziente Verfolgung von Straftaten (Diebstahlsaufdeckung). Diese Doppelstrategie wird je nach Standort durch verschiedene flankierende Maßnahmen untermauert. Dazu gehört auch der Einsatz spezifischer Sicherheitstechnologien.

Prävention: Sichtbar für Sicherheit

Die beste Maßnahme gegen Diebstahl ist es, dafür zu sorgen, dass der Diebstahl gar nicht erst passiert.

Mit ihrer jederzeit sichtbaren Präsenz an neuralgischen Punkten auf der Verkaufsfläche leisten unsere uniformierten Kräfte (Doormen) einen wichtigen Beitrag, Straftaten und andere Störungen im Geschäftsablauf bereits im Vorfeld zu verhindern.

Neben den sicherheitsrelevanten Aufgaben üben die Doormen weitere nützliche Funktionen aus: automatisch werden sie zu einer Art "Visitenkarte" des beauftragenden Unternehmens, denn meist sind sie die ersten Sicht- und Ansprechpartner für Kunden. Die Leistung von Hilfs- und Auskunftsdiensten kann ihnen genauso übertragen werden wie die heikle Aufgabe, Kunden bei Verlassen des Hauses nach einer Alarmauslösung an den Schranken der elektronischen Artikelsicherungsanlage (EAS) anzusprechen und die Ursache zu klären.

Viel Fingerspitzengefühl ist hier erforderlich. Aus diesem Grund gehen die internen Qualifizierungsmaßnahmen der A.M.F. Security GmbH weit über das gesetzlich geforderte Maß hinaus.

Repression: Unsichtbar für Sicherheit

Jeder aufgedeckte Diebstahl verhindert 10 weitere Diebstähle.

Es ist ein Erfahrungswert, dass ein Täter nicht aufhört, weitere Straftaten zu begehen, wenn er einmal erfolgreich gewesen ist. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass jeder Diebstahl, bei dem der Täter dingfest gemacht werden kann, automatisch dazu führt, eine Reihe weiterer Diebstähle durch den gleichen Täter erfolgreich zu verhindern. Ebenfalls ist es ein Erfahrungswert, dass sich bestimmte Tätergruppen durch Präventivmaßnahmen allein nicht abschrecken lassen. Dazu zählen Intensivtäter genauso wie professionelle Diebesbanden, also gerade die Tätergruppen, die einen besonders hohen Schaden anrichten.

Nur eine effiziente Identifizierung und Aufklärung der Straftaten führt in diesen Fällen zur Schadensvermeidung. Ziel ist die Sicherstellung der gestohlenen Ware, aber auch die Personalienfeststellung und strafrechtliche Verfolgung der Täter. Es liegt in der Natur dieser Maßnahmen, dass der Einsatz nahezu unsichtbar erfolgen muss, um erfolgreich zu sein. An unsere Detektivkräfte stellt diese Aufgabe hohe Anforderungen und verlangt besondere Fähigkeiten, die die A.M.F. Security GmbH mit speziellen Qualifizierungsmaßnahmen fördert.

Leistungsportfolio Retail Security

Neben dem Einsatz von Detektivkräften und uniformierten Doormen bietet die A.M.F. Security GmbH ein breites Spektrum an weiteren personellen und technologischen Leistungen im Bereich Retail Security:

  • Schließ- und Empfangskräfte für Facility Management

  • Infokräfte zur Auskunftserteilung / Telefonzentrale / u. Ä.

  • Testkäufe/Testkunden zur Qualitätsprüfung

  • Testdiebstähle zur Schwachstellenanalyse

  • Diebstahlsschulungen für Verkaufspersonal und Führungskräfte

  • Einschleusungen zur Aufdeckung interner Delikte

  • Technologische Lösungen:

  • Videoüberwachungstechnik, auch verdeckt

  • Warensicherungssysteme

  • Digitale Kontrollsysteme

Klick für mehr Info

  • Über uns Über uns
  • Services Services
  • Kontakt Kontakt

© 2021 A.M.F. Security GmbH Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.